1 Juni 2011

Erstmalig Möglich: RFID Tags Auch In Ex-Zonen Lesbar

Der Erfol Greiche Ex-Geschützte PDA PS236 Von Getac Ab Sofort Auch Mit ATEX Zertifiziertem RFID Leser Erhältlich

Getac, einer der führenden Innovatoren und Hersteller von Rugged Computern für alle Erfordernisse im Außeneinsatz, stattet sein Fully Rugged und Atex-zugelassenes Handheld PS 236 ab sofort auch mit einem ATEX (Zone 2) zertifizierten RFID-Leser aus. Damit wird erstmalig das Lesen von HF RFID Tags in EX-Zonen möglich. Besonders in der Instandhaltung in der Chemie, Pharma oder Ölindustrie, aber auch für die Gasversorger-Industrie ist diese Funktion einzigartig.

Bereits seit seiner Einführung im Herbst 2009 war das IP67-Gerät Getac PS 236 selbst nicht nur nach dem ATEX-Standard explosionsgeschützt, sondern brillierte durch hohe technische Leistung sowie außerordentlich umfangreiche Funktionalitäten bei 50% weniger Gewicht im Vergleich zu den Geräten des Mitbewerbs.

Handheld PS 236

Nun bietet Getac eine weitere starke Lösung für das PS 236: Denn der zuverlässige Einsatz seines HF-RFID-Lesers ist ab sofort auch in explosionsgefährdeten Bereichen realisierbar. Diese Anwendung kommt besonders dort zum Tragen, wo z.B. mit brennbaren Stoffen gearbeitet wird wie in der Instandhaltung im Versorgerbereich, beim Pipeline Monitoring oder im Produktions- oder Logistikmanagement der Pharma-, Chemie-, Öl- und Gasindustrie.

Das PS 236 verfügt zudem über marktführende Rugged Eigenschaften (MIL-STD-810G Zertifizierung, Tumbling Test, Drop Proof, Wasser- und Staub-Zertifizierung nach IP67), ein sonnenlichtlesbares, antireflektierendes wie blendgeschütztes Display, eine 3MPixel Kamera und einen GPS-Empfänger mit integriertem E-Kompass und Höhenmesser.

Der technische Umfang des Handhelds beinhaltet einen leistungsfähigen 800MHz Prozessor sowie die Microsoft Windows Mobile 6.1 Oberfläche. Zudem verfügt das PS  236 über eine internen 4GB Speicher für Masseninformationen, Datenübertragung oder –Speicherung (erweiterbar bis zu einer 16GB SDHC Memory Card) sowie ein 3.5“ Display mit einer vierfach besseren Auflösung im Vergleich zu anderen QVGA-Geräten.

Der PDA kann durch eine 3.5G HSDPA Kommunikation sowie integrierten WLAN b/g & Bluetooth und einer seriellen Schnittstelle (RS232) oder & USB-Schnittstelle außerdem unterschiedlichste Datenformate empfangen und verarbeiten.

Und schließlich überzeugen auch die leistungsstarken Batterien durch ihre zuverlässige Funktionsfähigkeit bei unterschiedlichsten Temperaturen sowie durch ihre bis zu zehnstündigen GPS-Laufzeiten, sechsstündigen Sprechzeiten und bis zu acht- stündigen GPS-Funktion bei gleichzeitiger Datenverarbeitung. Die Akkus haben zudem eine Aufladezeit von nur 3,5 Stunden bis zu 100% und lassen sich besonders schnell austauschen.

Bei diesem hervorragenden Gesamtpaket an Leistung und Funktionalitäten ist das Getac PS 236 mit einem Gewicht von ca. 500 g und den Maßen 178 x 89 x 30 mm das kleinste und leichteste seiner Klasse. Es ist damit nicht nur leicht zu tragen, sondern passt in fast jede Hemdentasche und ermöglicht somit ein freies Arbeiten mit beiden Händen. Erhältlich ist es in den Farben militärgrau und utilityorange.

Für das Getac PS 236 optional erhältlich sind zudem ein Autoladegerät, eine Office Docking Station und weiteres Zubehör.

  • 1 Juni 2011 04:22

Story teilen

Facebook Linkedin Twitter